Die Altersgruppe der Freiwilligen Feuerwehr ist die „Reserve“ der Aktiven . Trotzdem ist sie ein unerlässlicher Rückhalt, auf ihre Erfahrung zurückgreifen zu können und bei ihren „erlebten Geschichten“ zuzuhören. Somit trifft sich die Altersgruppe regelmäßig zum Dienst , um die Kameradschaft zu pflegen. Außerdem sind sie immer zur Stelle, wenn es um die Pflege rund ums Gerätehaus und um die Unterstützung der aktiven Gruppe geht. Ein besonderes „Highlight“ ist die langjährige Kameradschaft mit der FF Berka und der FF Dorste .Unter diesen Feuerwehren wird jedes Jahr der RhumeSöse-Wanderpokal „ausgefochten“ und anschließend die Anekdoten und Erfahrungen „ausgetauscht“. Die Altersgruppe wird seit 2014 von Werner Eickemeyer als Gruppenführer geleitet, der die Geschicke von Wilfried Gebhardt1 übernommen hat. Ein weiterer Zusammenhalt sorgt dafür ,daß man regelmäßig in den Wintermonaten zum „Bowlen“ nach Hattorf fährt. Ebenso findet das traditionelle Mettwurstessen statt, bei dem Jede(r) sein Taschenmesser geschärft hat, um dabei zu sein.

Zur Altersgruppe gehören :

Werner Eickemeyer, Wilfried Gebhardt1, Wilfried Gebhardt2, Andreas Gebhardt, Andreas Sander, Wolfgang Hippler, Ralf Sander, Friedrich-Wilhelm Schmull, Ralf Rien, Jürgen Sander, Rolf Sander, Jenny Sander, Karl-Wilhelm Eickemeyer, Sieghard Eickemeyer .