Viel Spaß hatte der Elvershäuser Feuerwehrnachwuchs am Freitag beim traditionellen Schlittschuhlaufen in den Zeugnisferien. In der Eislaufhalle in Bad Sachsa verbrachten sie mehrere Stunden auf dem Eis. Auch wenn die Fortbewegung auf Kufen nicht immer so klappte und die Bande der „Rettungsanker“ war, oder auch mal das Eis näher untersucht wurde, waren sich die Kinder und Betreuer am Ende des Tages einig: „Es hat viel Spaß gemacht, das steht im kommenden Jahr wieder auf dem Dienstplan.“